Austauschen und sparen!

durchlauferhitzer_top_de-top

 

Warum lohnt sich die Installation eines vollelektronischen Durchlauferhitzers?

 

Vollelektronisch geregelte Durchlauferhitzer erwärmen lediglich die exakt benötigte Wassermenge, wodurch warmes Wasser unverzüglich zur Verfügung steht. Des Weiteren sparen sie durch kurze Leitungswege effizient Wasser und Energie.

 

Vollelektronische Durchlauferhitzer von ZANKER garantieren somit eine schnelle, zuverlässige und effiziente Warmwasserversorgung.

 

Welche ZANKER Durchlauferhitzer werden gefördert?

 

Der Einbau eines vollelektronisch geregelten Durchlauferhitzers der Baureihe DE 24 EL TOP, umschaltbar und DE 27 E TOP wird mit 100 EUR staatlicher Förderung bezuschusst.

 

Diese Durchlauferhitzer sind aufgrund Ihrer intelligenten Elektronik deutlich sparsamer im Energieverbrauch als hydraulisch gesteuerte. So können jährlich bis zu 30 % Strom eingespart werden, was sich bei der langen Lebensdauer der Geräte besonders bezahlt macht.

 

Mehr Produktdetails finden Sie hier!

 

Wie kann man die staatliche Förderung in Höhe von 100 € beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beantragen?

  1. Die Förderung ist durch den Endkunden / Eigentümer der Immobilie zu beantragen.

  2. Die Registrierung erfolgt auf der Internetseite: foerderung-durchlauferhitzer.de. Ohne vorherige Registrierung wird keine Förderung ausgezahlt.

    Zum registrieren hier klicken.

  3. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Antragssteller eine Bestätigungs-Email mit Log-in-Daten. Im geschlossenen Bereich wird die Bankverbindung hinterlegt. Hier findet man auch den Fördervertrag zum Download.

  4. Nach der Installation des neuen Gerätes muss der ausgefüllte und unterschriebene Fördervertrag, eine Kopie der Handwerkerrechnung und ein Entsorgungsnachweis der Altergerätes (Vorlage hier downloaden) sowie einen Zahlungsbeleg an:

    GED Gesellschaft für Energiedienstleistung GmbH & Co. KG
    Reinhardtstraße 32
    10117 Berlin

    gesendet werden.

  5. Nach Prüfung der Angaben erhält der Antragssteller die 100 EUR Förderung per Überweisung.